Meine Holzschnitzereien und Drechselarbeiten


Wenn es draußen warm ist, gehe ich mit meinen Holzarbeiten in den Garten. hier bearbeite ich das Holz mit dem Winkelschleifer und einer Frässcheibe, eine feine Sache.

        Rainald schnitzt
Rainald schnitzt

24.06.2017

Diese Dose mit Deckel drechselte ich aus Apfelholz (Dose) und Kirschholz (Deckel), der Knopf ist aus Zwetschgenholz.

d-18cm, h-11cm, gesamt 

23.Juni 2017

Flaschengeist in der Abendsonne

11.Juni 2017

Diese Schnitzarbeit (Lindenholz) hat den Namen: Persönlichkeits-

spaltung

Die Geschichte dazu ist einfach. Ich habe diese Figur einige Jahre auf einem Holzschuppen-

dach in Wind und Wetter stehen gehabt, sie litt darunter sehr und riss von oben bis unten auf. Der Riss war etwa 4cm breit.

Ich beschloss den Riss mit einem Holzkeil wieder zu schließen und eigentlich wollte ich das neue Holz der Figurenfarbe (Lasur) anpassen. Dann dachte ich, warum soll man die Ausbesserungsstelle nicht sehen? Also malte ich den Keil rot an und nannte die Figur, die vorher Doppelkopf hieß, Persönlichkeitsspaltung.

 

Wie die Arbeit von 2010 - 2016 aussah, kann man im Ordner -mein Schnitzereien Bildarchiv - sehen.

 


9.März 2017, ein Regentag

Deckeldosen machen mir zur Zeit sehr viel Spaß, das Holz der Hagebuche eignet sich hervorragend für solche Drechselarbeiten. Und außerdem: es regnet den ganzen Tag, da ist's im Keller am besten auszuhalten.

6.März 2017

Schale Nr.79 aus Kirschholz, d=13cm Höhe 3,5cm, mit Kirjes-Öl endbehandelt


25.Februar 2017

Ist sie nicht schön geworden, die Dose mit Deckel aus Hagebuchenholz?

Die Maserung kommt von einem Ast, der an dieser Stelle gewachsen war. Ich habe das Holz so zugeschnitten, dass die Maserung gut raus kommt.

Ich finde, hier braucht's keine Extraverzierung.

 

Dose Nr.78

22.Feb.2017

Im Februar war ich schon sehr eifrig am Drechseln, so z.B. diese Dose mit Deckel aus Weißbuche oder Hagebuche. Dieses Holz läßt sich sehr gut drechseln, man bekommt immer ein gutes Ergebnis. Ich habe es als Brennholz besorgt, dann habe ich entdeckt wie toll es zu bearbeiten ist.


29.Januar 2017

Dies ist Schale Nr.70, eine Kirschholzschale mit einem Durchmesser von 24cm und 6cm Höhe.

21.01.2017

Mit meiner neuen Drechselmaschine Stratos FU-230 macht das Arbeiten richtig Spass. Ich bin fast jeden Tag dran und lerne, und es geht sooo wunderbar, der Motor ist sehr elastisch, ich kann jede Geschwindigkeit einstellen, es ist ein unglaublicher Fortschritt gegenüber meiner vorherigen Drechselbank.


10.November 2016

In letzter Zeit hab ich wenig gearbeitet, aber ein paar Teile sind doch entstanden:

eine Schale aus Eschenholz, d19cm

eine Schale aus Kirschenholz, auch d19cm

ein paar Löffel aus Tuja (aus dem Garten)

ein paar Löffelchen aus Zwetschge

24.September 2016

Aus Nussholz und Esche drechselte ich die letzten Tage 3 Gefässe, 2 Dosen mit Deckel und eine Schale. Auf den beiden Deckeln aus Kirschholz probierte ich Verzierungen mit Spezialwerkzeug. Es ist ganz gut gelungen.


27.Juli 2016

Nach langer Abstinenz hab ich mich mal wieder an die Drechselmaschine gestellt und 2 Dosen mit Deckel gedrechselt, eine aus Esche und die andere aus frisch geschnittenem Eichenholz.


07.03.2016

Diese 2 Löffelchen aus Olivenholz schnitzte ich letzte Woche. Sie haben eine Länge von ca. 20cm und sind sehr schlank gehalten. Gut für Marmeladetöpfchen oder Olivenschüsselchen.


Im Januar 2016 gedrechselte und geschnitzte Stücke

6.Februar 2016

Schalen aus Tannenholz, Durchmesser 27cm und Schüsseln aus Zwetschgenholz mit Rissen, die sich noch vor dem Drechseln in dem Holz gebildet haben. Die Risse sind jetzt Bestandteil des Drechselguts.

Zuletzt noch ein Löffelpaar aus edlem Nussholz, Länge 29cm.



gedrechselte Holzschalen

2.August 2015

Schalen aus diversem Holz sind derzeit meine Leidenschaft, ich kann dabei im kühlen Keller arbeiten, gut bei täglichen bis zu 30°C Wärme.


3.Juli 2015


Der Paradiesvogel im Hotzenwald

1.Juli 2015

Endlich ist nach 6!!! Jahren das Projekt Paradiesvogel zu Ende gebracht. Das Initialstück dazu lieferte mir eine Photofreundin aus Hannover, das war ein Stück abgebrochenes Buchenholz von einem Waldweg. Ich habe das Stück etwas bearbeitet, so dass es aussah wie ein Vogelkopf mit überdimensioniertem Schnabel. Dazu fand ich einen Lindenast, der mir den Körper mit Beinen lieferte. Die Japanische Quitte, die uns im Winter kaputt ging, brachte das Gefieder. Na, und dann brauchte ich nur noch meine Acrylfarben und einen Nachmittag und der Paradiesvogel in all seiner Pracht war geboren.

9.Juni 2015

zum 1.Mal habe ich ein Gewinde in's Holz geschnitten - gestrehlt sagen die Drechsler. Dafür musste ich meine Drechselbank langsamer machen. Ich hab das mit einem Waschmaschinenmotor geschafft, den ich neben dem Originalmotor montiert habe. So muss ich nur den Transmissionsriemen umhängen, damit das Drechselgut sich langsam dreht. Passt perfekt! Die folgenden 3 Fotos zeigen eine Schale mit 25cm - Durchmesser aus Nussholz in verschiedenen Blickwinkeln.


Der Hutze, man könnte auch Hutzenmann sagen, ist im Mai 2015 "geboren". Er entstand aus einem Ast, das einzige angesetzte Detail sind seine Schuhe. Alles andere ist so gewachsen. Angemalt ist er mit Acrylfarbe.


06.04.2015

diese Muskatmühlen habe ich in der ersten Aprilwoche gefertigt, sie sind 95mm hoch, das "Dickerchen" ist aus Birkenholz, die andere (Bockmühlenform) ist aus Esche.


3.März 2015

Jetzt hab ich circa 70 Schreiberlinge gedrechselt, manche so lala und andere super schön, ich bin nun fertig damit und kann sagen: Das ist eine feine Sache. 

Alle Schreiberlinge zeig ich hier nicht, aber nochmal meine zuletzt gefertigten.

04.02.2015

Zwei Kugelschreiber mit Druckmechanik in Bambus und Amaranth oder Purpleheart


3.Februar 2015

Der viele Schnee treibt mich in die Werkstatt, wo ich gestern eine Dose mit Deckel aus Birkenholz gedrechselt habe. Ich finde sie ist mir gelungen.


31.Januar 2015

Diese 5 Drehkugelschreiber sind gestern und heute entstanden. Die Holzart ist von links: Zwetschge,Wacholder, Zwetschge, Wacholder und Esche


24.01.2015

Aus Blutpflaumenholz sind meine neuesten Schreiberlinge, feine Maserung und leicht rosa Farbe.

Der 3. und 4. Stift ist aus Blutpflaumenholz

die ersten zwei sind aus Goldregenholz gedrechselt ( aus dem eigenen Garten)


20.Januar 2015

Meine Schreiberlinge beschäftigen mich täglich. Jeden Tag entstehen neue Formen und Größen. Die Drechselbank ist gut ausgelastet.


16.Januar 2015

Meine Arbeit in den letzten Tagen: eine Holzschale aus Padouk, 25cm Durchmesser und 6cm Tiefe und einige neue Schreiberlinge


18.Dezember 2014

Diese Schale aus Kirschholz mit einem Durchmesser von 24cm  und einer Höhe von 6cm hab ich gestern gedrechselt. Das fertige Stück wurde mit Carnaubaharz behandelt. Die gestickte Tischdecke ist eine Arbeit von Margarete.

15.Dezember 2014

16 Schreiberlinge (Kugelschreiber und Druckbleistifte) sind heute fertig geworden. Es geht mir bereits recht routiniert von der Hand. Je mehr ich drechsle, umso besser läuft's und es macht mir viel Spaß.

13.Dezember 2014

Gestern wurden diese beiden Gefäße fertig, das große aus einem Zwetschgenbaum und das kleinere aus Birke. Mit großer Begeisterung arbeite ich zur Zeit mit meiner Drechselbank.

28.November 2014

meine ersten Schreiberlinge aus Rosenholz und Thuja-Maser-Holz

Schüssel aus Kirschholz, Durchmesser 20cm
Schüssel aus Kirschholz, Durchmesser 20cm

29.August2014

Ich habe wieder mal gedrechselt. Kleine Töpfchen aus Weidenholz. Weide hat ein wunderbar weiches und sehr helles Holz. 


13.August 2014

Aus dem Astholz einer Thuja habe ich 2 Löffel geschnitzt, bei der Arbeit am Holz entdeckte ich diese wunderbaren Wachstumsspuren auf den Löffelgriffen.


03.08.2014

2 neue Schalen sind entstanden, etwa 11cm hoch und 17cm Durchmesser. Sie sind gedrechselt aus Birken- und Apfelholz, beide Stücke sind aus Astgabelungen herausgeschnitten, das Holz ist noch sehr frisch. Endbehandlung der Oberfläche mit Öl.

Schale aus Birkenholz
Schale aus Birkenholz
Schale aus Apfelholz
Schale aus Apfelholz
beide Schalen nebeneinander
beide Schalen nebeneinander

27.Juli 2014

Diese Schale Nr.XXIV  hat einen Durchmesser von 24cm, das Holz ist in der Mitte verleimt, es ist eine Art Zwetschgenholz, hart und sehr schön gemasert. Die Tischdecke, auf der die Schale steht, ist von Margarete entworfen und gestickt.


22.Juli 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ein Kantholz ist das Ausgangsmaterial für dieses Vasen ähnliche Gefäß. Größe: Durchmesser und Höhe 13cm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Dieses Gefäß mit Deckel ist aus Apfelholz gedrechselt. Maße: 13cm Durchmesser, 15cm Höhe. Die Verzierungen werden mit einem Spezialwerkzeug in das Holz geschnitten. Von diesem Werkzeug bin ich begeistert, es ermöglicht verblüffende Oberflächengestaltungen.

 


14.Juli 2014

Hier habe ich 50mm starkes Leimholz in 4 gleiche Stücke geschnitten, verleimt und sodann gedrechselt. Ich finde den Teller sehr gelungen, er eignet sich als Brot- oder Plätzchenteller.


13.Juli 2014

Die Schalen habe ich aus Birkenholz, Ahorn und Fichte gedrechselt. Die letzte Schale habe ich aus zwei Teilen Holz zusammengesetzt und dann ausgedrechselt.


28.06.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 3 Schalen aus Kirschholz, Pflaumenholz und Kienholz(Kiefer)

 

 

 

 

 

 

 

 

 die Kirschholzschale von unten gesehen


 

 

 

 

 

 

 


aus Nassholz gedrehte Gefäße, eines mit Deckel


 

 

 

 

 

 

 

 

 kleine Gefäße aus Birkenholz und Holunderholz

01.06.2014


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 eine gedrechselte Vase aus Goldregenholz mit einem Glaseinsatz (geölt)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ..............und so sieht die Vase mit Blumen aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Gefäß für diverse Utensilien (Bleistifte, Farbstifte, Schere u.a.) aus Holunderholz gedrechselt mit einem feinen Muster im unteren Teil


Weinflaschenverschluss
Weinflaschenverschluss

Im folgenden ist meine Arbeit an der Skulptur "Die Zwei" zu sehen. Die Figuren sind geschnitzt aus dem sehr harten Ahornholz und lasiert mit einer Lasur, die wir auch für die Hauswand eingesetzt haben. "Die Zwei" sind ja zu jeder Jahreszeit im Freien dem Wetter ausgesetzt.

Dann folgen Köpfe aus Lindenholz, geschnitzt für Flaschenkorken, Löffel aus Olivenholz und ein paar Schälchen, gedrechselt aus Birkenholz.